Rücksendehinweise

I. Allgemeine Hinweise

Bitte sehen Sie davon ab, uns Artikel unfrei zurückzusenden, da hierdurch erhebliche Mehrkosten entstehen. Sofern Sie einen Artikel unfrei zurücksenden, dessen Rücksendekosten Sie (etwa aufgrund einer vertraglichen Vereinbarung) zu tragen haben, müssen wir Ihnen das für den unfreien Versand erhobene Strafporto ebenfalls in Rechnung stellen.

Sofern die Kosten der Rücksendung von uns zu tragen sind, erfolgt die Erstattung des von Ihnen verauslagten Rückportos unverzüglich.
Bitte achten Sie darauf, dass sich in dem zurückzusendenden Artikel

  • sämtliche, sich im Lieferumfang des Artikel befindliche Zubehör (z.B. Schulterriemen, Anhänger, Schlüssel),
  • Echtheitsetiketten,
  • jegliche Designerverpackungen,
  • Staub-/Schutzbeutel

(Rücksendung) befinden und an der Ware im Original angebracht sind, ebenso müssen Sie die zum Artikel gehörenden Originalverpackung und das Füllmaterial, an uns zurücksenden.

Wir bitten Sie darum, dass alle Artikel neu, unbenutzt, sowie ungetragen, einschließlich aller Etiketten, Plaketten und Labels im Original an der Ware angebracht sind und so zurückgeschickt werden.

Weiterhin möchten wir Sie bitten, für eine sichere Verpackung des Retourenartikels zu sorgen.

Falls Sie für die gewählte Rücksendung vom Frachtführer einen Einlieferungsbeleg erhalten, sollten Sie diesen solange sorgsam aufbewahren, bis die Retourenabwicklung abgeschlossen ist.

Das AH designed by Grünwald Team bemüht sich die Farben der Produkte, die in unserem taschen-gah.de – Online-Shop präsentiert sind, so wirklichkeitsgetreu wie möglich darzustellen. Da jedoch jedes Endgerät (Tablet, Laptop, Mobiltelefon, Computer etc.) die Farben unterschiedlich wiedergibt, können wir nicht garantieren, dass die Farben auf Ihrem Bildschirm originalgetreu dargestellt werden.

II. Rücksendung wegen Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts

Bitte prüfen Sie vor Rücksendung eines Artikels aus diesem Grund, ob die Widerrufsfrist zur wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts noch offen ist, sofern Ihren Widerruf nicht bereits fristgemäß gegenüber uns erklärt haben sollten.

Des Weiteren bitten wir vor einer Retoure aus diesem Grund zu prüfen, ob der zurückzusendende Artikel aufgrund eines gesetzlichen Ausnahmetatbestands vom gesetzlichen Widerrufsrecht ausgenommen ist. Das Widerrufsrecht besteht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, nicht bei Fernabsatzverträgen

  1. zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde,
  2. zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
  3. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und illustrierten, es sei denn, dass Verbraucher seine Vertragserklärung telefonisch abgegeben hat.

Bitte beachten Sie auch, dass ein gesetzliches Widerrufsrecht nur einem Verbraucher im Sinne des § 13 BGB zusteht, also nur einer natürlichen Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

III. Rücksendung wegen Mangel bzw. Defekt

Im Falle einer Rücksendung aus diesem Grund wählen Sie bitte im Retourenformular unter III. aus, ob Sie eine Nachbesserung (= Reparatur des mangelhaften bzw. defekten Artikels, sofern möglich) oder eine Nachlieferung (=Lieferung einer mangelfreien Sache, sofern möglich) wünschen.

Die für die Abwicklung Ihres berechtigten Nacherfüllungsverlangens erforderlichen Versandkosten werden von uns getragen. Verauslagte Portokosten werden wir Ihnen unverzüglich nach Überprüfung des Artikels erstatten, sofern dieser einen Sachmangel aufweist.

Sollten Sie eine Abwicklung Ihrer Reklamation über eine ggf. bestehende Herstellergarantie wünschen (bitte informieren Sie sich diesbezüglich in den zum Artikel mitgelieferten Unterlagen), wählen Sie dies bitte im Formular unter III. aus. In diesem Fall leiten wir den Artikel in Ihrem Namen an den Hersteller bzw. dessen Garantiedienstleister weiter. Die Abwicklung richtet sich in diesem Fall nach den Bedingungen des vom Hersteller abgegebenen Garantieversprechens.

IV. Rücksendung wegen Transportschaden bzw. –verlust

Sollte der gelieferte Artikel erkennbar auf dem Transportwege beschädigt worden sein (insbesondere bei beschädigter Umverpackung, etwa zerdrückte, auf- oder eingerissene, durchnässte oder erkennbar neu verklebte Verpackung) oder sollten Bestandteile der Lieferung auf dem Transportwege verlorengegangen bzw. entwendet worden sein, schicken Sie uns den oder die Artikel wenn möglich in der beschädigten Umverpackung, ggf. unter Verwendung einer weiteren Umverpackung oder unter Nutzung der von Ihnen wieder verschlossenen Originalverpackung zurück.

Sofern Sie vom Zusteller eine Bestätigung über Beschädigung der Sendung erhalten haben, legen Sie diese bitte in Kopie Ihrer Rücksendung bei. Weiterhin empfiehlt sich die Anfertigung von Fotos der beschädigten Sendung, sofern Ihnen dies möglich ist.

Nach Prüfung des Sachverhalts schicken wir Ihnen den oder die beschädigten Artikel umgehend erneut kostenfrei zu und erstatten Ihnen die verauslagten Versandkosten für die Rücksendung

V. Rücksendung wegen Falschlieferung

Sollten wir Ihnen versehentlich einen von Ihnen nicht bestellten Artikel oder einen von Ihnen bestellten Artikel in falscher Ausführung zugeschickt haben, schicken Sie bitte nur den oder die falsch gelieferten Artikel der Bestellung an uns zurück. Sie erhalten umgehend den richtigen Artikel kostenfrei nachgeliefert und die für die Rücksendung verauslagten Versandkosten erstattet.

VI. Rücksendeformular

Bitte verwenden Sie bei Rücksendungen unser Rücksendeformular und füllen es möglichst genau aus. Dieses liegt Ihrer Bestellung bei, alternativ können Sie es hier herunterladen (PDF-Format).